Evaluation der sächsischen Männerschutzwohnungen

Im Jahre 2017 wurde vom seinerzeit für den Gewaltschutz in Sachsen zuständigen Ressort (SMGI) das Modellprojekt «Sächsische Männerschutzwohnungen» (MSW) initiiert. Im Zuge dessen wurden zunächst in Leipzig und Dresden jeweils Schutzwohnungen mit drei Unterbringungsplätzen eingerichtet, die – als Modellprojekt ausgewiesen – für einen begrenzten Zeitraum und auf der Grundlage der «Richtlinie zur Förderung der Chancengleichheit»  gefördert wurden. ... Weiterlesen »

Demokratie GANZtags

Im Frühjahr 2020 startete das im Rahmen von „Demokratie leben!“ und „Weltoffenes Sachsen“ geförderte Projekt „Demokratie GANZtags“. Die im Modellvorhaben geschaffenen Ganztagsangebote (GTA) werden an ausgewählten Grund- und Oberschulen in Dresden verwirklicht und praxisnah durch Projektmitarbeitende begleitet. ... Weiterlesen »

„Beteiligungsorientierte Etablierung neuer Strukturen im Hilfesystem für die Betroffenen häuslicher Gewalt am Beispiel der Einrichtung einer Akutversorgung mit Clearingfunktion“ (HGW akut)

Am 1. April 2020 startete das Projekt „Beteiligungsorientierte Etablierung neuer Strukturen im Hilfesystem für die Betroffenen häuslicher Gewalt am Beispiel der Einrichtung einer Akutversorgung mit Clearingfunktion“ (HGW akut). Die Durchführung und Koordination des Projektes übernimmt IRIS e.V. ... Weiterlesen »

Projektbüro „Praxisberater an Schulen“ (PBL)

Das Sächsische Staatsministerium für Kultus (SMK) setzt in Zusammenarbeit mit der Regionaldirektion Sachsen der Bundesagentur für Arbeit (RD) seit 2014 an nunmehr 161 sächsischen Oberschulen das Projekt „Praxisberater an Schulen“ um. Dieses Projekt ist Bestandteil einer langjährigen gemeinsamen Strategie der beiden Partner zur Ausgestaltung des Berufsorientierungsprozesses mit dem Ziel der Verbesserung der Berufswahlkompetenz, des Erreichens einer Ausbildungsreife beziehungsweise Studierfähigkeit und eines gelingenden Übergangs von der Schule in den Beruf. ... Weiterlesen »

Coachingzentrum Freital

Das Coachingzentrum Freital ist eine Maßnahme der Arbeitsverwaltung zur Aktivierung und beruflichen Eingliederung von erwerbsfähigen Leistungsempfänger_innen der Agentur für Arbeit. Das Ziel dieser individuellen Maßnahme „Coachingzentrum“ ist es die Maßnahmeteilnehmer_innen, zu aktivieren und damit an den Beschäftigungsmarkt (Ausbildungs- und Arbeitsmarkt) heranzuführen und letztendlich auch zu integrieren. ... Weiterlesen »