Jugendhilfeplanerischer Prozess Pirna

In den Jahren 2019 und 2020 fand im Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge ein umfassender jugendhilfeplanerischer Prozess zur Neugestaltung der Jugendhilfelandschaft statt. Ziel war die Neuausrichtung der Leistungen im Hinblick auf die sozialräumlichen Bedarfslagen unter Berücksichtigung der vorhandenen Angebote und Akteure einerseits und der zur Verfügung stehenden Mittel andererseits. ... Weiterlesen »

Digitaler Markt der Möglichkeiten: „Kultur trifft Schule – Schule trifft Kultur“

Im April 2021 beschloss der Stadtrat der Landeshauptstadt Dresden das Konzept Kulturelle Bildung 2020, welches darauf abzielt, Kulturelle Bildung als integralen Bestandteil der Dresdner Bildungslandschaft zu stärken und bedarfsgerecht auszubauen. Die stärkere Vernetzung von Schule und Kultur ist im Konzept als zentrales Anliegen formuliert. Um diese zu fördern, organisiert IRIS e.V. ... Weiterlesen »

Personelle Stärkung der Netzwerkstelle Kulturelle Bildung im Jahr 2021

Als integraler Bestandteil ganzheitlicher Bildung wurde Kulturelle Bildung in Dresden mit der im Dezember 2020 beschlossenen neuen Kulturentwicklungsplanung unlängst als ein Schwerpunkt der strategischen Entwicklungen der Dresdner Kulturlandschaft in den kommenden Jahren verankert. Dementsprechend entwickelte die Koordinierungsstelle Kulturelle Bildung in Kooperation mit IRIS e.V. das Konzept Kulturelle Bildung in Dresden… ... Weiterlesen »

Evaluierung des INFORM-Projektes „Kommunikationsmittel zur Förderung gesunder und nachhaltiger Verpflegung“

Für IRIS e.V. ist die Förderung der Nachhaltigkeit in verschieden gesellschaftlichen Themenfeldern ein wichtiges Anliegen. Die Lebensmittelindustrie ist einer der größten Wirtschaftszweige in unserer Gesellschaft. Unser Essverhalten hat dazu beigetragen, welche Lebensmittel hergestellt, verkauft und von Essensanbietern bereitgestellt werden. ... Weiterlesen »

Evaluation der sächsischen Männerschutzwohnungen

Im Jahre 2017 wurde vom seinerzeit für den Gewaltschutz in Sachsen zuständigen Ressort (SMGI) das Modellprojekt «Sächsische Männerschutzwohnungen» (MSW) initiiert. Im Zuge dessen wurden zunächst in Leipzig und Dresden jeweils Schutzwohnungen mit drei Unterbringungsplätzen eingerichtet, die – als Modellprojekt ausgewiesen – für einen begrenzten Zeitraum und auf der Grundlage der «Richtlinie zur Förderung der Chancengleichheit»  gefördert wurden. ... Weiterlesen »

Demokratie GANZtags

Im Frühjahr 2020 startete das im Rahmen von „Demokratie leben!“ und „Weltoffenes Sachsen“ geförderte Projekt „Demokratie GANZtags“. Die im Modellvorhaben geschaffenen Ganztagsangebote (GTA) werden an ausgewählten Grund- und Oberschulen in Dresden verwirklicht und praxisnah durch Projektmitarbeitende begleitet. ... Weiterlesen »