Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Soziale Arbeit (DGSA)

Im Rahmen der Jahrestagung der DGSA am 29.-30.04.2016 reiste das Team des NEET-Projektes nach Düsseldorf, um selbiges vorzustellen. Mit circa 500 Teilnehmer_innen war es eine der größten Veranstaltungen in der Geschichte der DGSA. An der Hochschule Düsseldorf wurde das Themenfeld der Inklusion als Herausforderung für Fachkräfte, Institutionen und Zivilgesellschaft reflektiert und thematisiert: Inklusion im eigentlichen […] ... Weiterlesen »

Evaluation „Inklusive Erwachsenenbildung in Dresden“

IRIS e. V. führt in Kooperation mit dem Institut für Sozialpädagogik, Sozialarbeit und Wohlfahrtswissenschaften der TU Dresden die Evaluation des Projekts „Inklusive Erwachsenenbildung in Dresden“ der Volkshochschule (VHS) Dresden durch. Mit diesem Projekt leistet die VHS einen Beitrag zur Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention in der Bildungslandschaft der Stadt Dresden. Bildquelle: Volkshochschule Dresden e. V. ... Weiterlesen »

Arbeitsbeginn „Projektbüro Praxisberater an Schulen“

In der Bekanntmachung vom 22. Juli 2015 hat das Sächsische Staatsministerium für Kultus die Einrichtung eines Projektbüros im Rahmen des Projekts „Praxisberater an Schulen“ ausgeschrieben. Wir freuen uns, dass unser Angebot den Zuschlag erhalten hat. Das Projektbüro wird durch unsere Mitarbeiter Thomas Petzsch (Projektleitung) und Ludwig Ringeis umgesetzt. Bildquelle: Sabine Koriath / pixelio ... Weiterlesen »

17. Regionaler Jugendhilfefachtag

Am 30. Oktober 2015 veranstaltet das Institut für Sozialpädagogik, Sozialarbeit und Wohlfahrtswissenschaften der TU Dresden in Kooperation mit der Hochschule Mittweida, Fakultät Soziale Arbeit und IRIS e.V. den 17. Regionalen Jugendhilfefachtag. Die Tagung richtet sich an Professionelle der Sozialen Arbeit und angrenzender pädagogischer Arbeitsfelder und soll den Austausch zwischen Theorie, Wissenschaft und Praxis Sozialer Arbeit anregen. […] ... Weiterlesen »

Arbeitsbeginn Regiestelle im Programm „JobPerspektive Sachsen“

Am 16. Februar 2015 hat IRIS e. V. die Arbeit der Regiestelle im Rahmen des Programms „JobPerspektive Sachsen“ aufgenommen. In der neuen ESF-Förderperiode 2014-2020 werden die Förderprogramme des SWMA für (Langzeit-)Arbeitslose in der „JobPerspektive“ gebündelt. Hierbei wurden acht Regionalbüros und eine landesweite Regiestelle eingerichtet. ... Weiterlesen »

16. Regionaler Jugendhilfefachtag

Am 11. Juli 2014 veranstaltet das Institut für Sozialpädagogik, Sozialarbeit und Wohlfahrtswissenschaften der TU Dresden in Kooperation mit der Hochschule Mittweida, Fakultät Soziale Arbeit und IRIS e.V. den 16. Regionalen Jugendhilfefachtag zum Thema „Zukunftsgestaltung durch Jugendberichterstattung? – Zur sozialen Situation der Jugend (auf dem Land) im Freistaat Sachsen“ ... Weiterlesen »

Erster Untersuchungsbericht zur Praxisanleiter-Fortbildung veröffentlicht

In Sachsen werden von verschiedenen Anbietern Fortbildungen zur Praxisanleiter/in auf Grundlage der seit Ende 2008 gültigen „Gemeinsamen Empfehlung“1 durchgeführt. Die Studie soll in zwei Schritten (Teilprojekten) zum Einen Fortbildungsanbieter in Sachsen recherchieren und das vorgehaltene Angebot erfassen und auswerten sowie die eingesetzten Curricula mit der o.g. Empfehlung abgleichen (Feldanalyse). ... Weiterlesen »