Rautenberg, Michael

Team_17

geb. 1976 in Dresden

Werdegang

  • seit 2010 wissenschaftlicher Mitarbeiter im IRIS e.V.
  • 2004-2009 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Sozialpädagogik der TU Dresden
  • 2003-2004 wissenschaftliche Hilfskraft am Institut für Sozialpädagogik der TU Dresden
  • 1997-2003 Studium der Erziehungswissenschaft/Sozialpädagogik an der TU Dresden

Projekte

Interessen- und Forschungsschwerpunkte

  • Jugend und Jugendforschung
  • Fußball(fan)forschung
  • Geschlechterforschung
  • Historische Sozialpädagogik

Veröffentlichungen

  • Doppelpässe. Eine sozialwissenschaftliche Fußballschule.
    Hrsg. zusammen mit Angela Tillmann und Lothar Böhnisch. Weinheim und München: Juventa Verlag 2008 (darin Merchandise Me. Die Kommerzialisierung des Fußballs und ihre Folgen, S. 171-195; Fußball als milieubildende Kraft im Wandel der Zeit, S. 24-29).
  • Bildungsphilister; Umwertung aller Werte (zus. m. Marek Naumann); Masse (zus. m. Marek Naumann).
    In: Niemeyer, Ch. (Hrsg.): Nietzsche-Lexikon. Darmstadt 2009
Dieser Eintrag wurde erstellt in . Zu Favoriten hinzufügen.